• English
  • Deutsch

Zürich

Sabine Glück

Sabine ist eine leidenschaftliche Schülerin des Yoga seit 2010. Regelmässig vertieft sie ihr Verständnis bei ihren Hauptlehrern Richard Freeman, Mary Taylor und Michael Hamilton, sowie bei Doug Keller. Seit 2014 unterrichtet sie Ashtanga Vinyasa. Vipassana Meditation ist Teil ihrer spirituellen Praxis und sie zieht sich regelmässig in Schweigeretreats zurück. Sabine ist seit Oktober 2015 in Ausbildung zur MBSR-Lehrerin am Zentrum für Achtsamkeit in Zürich. Sabine unterrichtet auf Deutsch und Englisch. 
 

Samstag, 21. April, 2018
10.30 - 12.00
Ashtanga Yoga "Half Primary"
Ashtanga Yoga "Half Primary"

Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine fliessende, dynamische Form des Yoga, die darauf abzielt, innere Hitze zu erzeugen. Die fliessenden Bewegungen fördern Kraft, Beweglichkeit und bringen Energie. Durch die Synchronisation von Atem und Bewegung und das mehrmalige Wiederholen der Asana-Sequenzen (Körperhaltungen) kann ein Zustand der Meditation und inneren Ruhe erreicht und eine Selbstpraxis entwickelt werden.

Ashtanga "Half Primary" – Erste Serie bis Navasana (90 Min.)
Diese Klasse führt durch die erste Hälfte der Ersten Serie des Ashtanga Yoga. Die Yoga-Positionen werden länger gehalten, die Anweisungen sind detaillierter, und das Tempo ist langsamer als in der Vollständigen Ersten Serie.
 

Sabine Glück
Sabine Glück

Sabine ist eine leidenschaftliche Schülerin des Yoga seit 2010. Regelmässig vertieft sie ihr Verständnis bei ihren Hauptlehrern Richard Freeman, Mary Taylor und Michael Hamilton, sowie bei Doug Keller. Seit 2014 unterrichtet sie Ashtanga Vinyasa. Vipassana Meditation ist Teil ihrer spirituellen Praxis und sie zieht sich regelmässig in Schweigeretreats zurück. Sabine ist seit Oktober 2015 in Ausbildung zur MBSR-Lehrerin am Zentrum für Achtsamkeit in Zürich. Sabine unterrichtet auf Deutsch und Englisch. 
 

Half Primary Oberdorfstrasse