• English
  • Deutsch

Zürich

Buddhi Yoga: Der Yoga des Gewahrseins – Ein Vortrag von Ravi Ravindra

Krishna, die Inkarnation des Göttlichen in der Bhagavad Gita, betont die Wichtigkeit von Buddhi Yoga - der Yoga des Gewahrseins. Paradoxerweise wird auch in Yogakreisen kaum über diesen Aspekt gesprochen. Wenn es eine Lektion gibt, die alle Yoga-Texte teilen, dann ist es diese: Eine radikale Transformation unseres ganzen Seins ist nötig, sozusagen eine zweite Geburt, um zur Wahrheit oder Wirklichkeit oder Gott zu finden. Der grundlegende Mechanismus zur Transformation ist das Gewahrsein. Wessen auch immer wir gewahr sind, es verändert seine Eigenschaft und seine Beziehung zu uns.

Dr. Ravi Ravindra ist in Indien geboren und aufgewachsen.In Kanada wurde er Professor für Physik und später, an der Dalhousie University in Halifax, für vergleichende Religionswissenschaften. Seit Jahrzehnten ist Ravi eine Stimme des Mitgefühls und der Hoffnung. Er bereist die Welt und hält Vorträge über die Notwendigkeit einer Transformation des menschlichen Bewusstseins. Seine Suche führte ihn zu den Lehren von G.I. Gurdjieff, Juddu Krishnamurti, des Yoga, Zen und der klassischen indischen und christlichen Traditionen.
Für weitere Informationen siehe auch Ravis Webseite www.ravindra.ca

Ravi Ravindra hält seinen Vortrag am Sonntag, 26. August 2018 von 13:30 bis 17:00 Uhr
bei AIRYOGA, Oberdorfstrasse 2 in 8001 Zürich.


Dieser Nachmittag ist allen wärmstens empfohlen, die sich für Philosophie interessieren. 
Eine kurze, geführte Meditation ist eingeschlossen, jedoch keine körperliche Praxis.

Ravi hält seinen Vortrag in englischer Sprache.

Die Kosten betragen Fr. 85.-

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir bitten, die Reservations- und Stornierungsbestimmungen für Workshop-Anmeldungen zu beachten.



Bei Fragen bitte E-mail an zuerich@airyoga.com

Jetzt anmelden
Operationen
Vortrag
Sonntag, 26. August 2018 - 13:30 - 17:00
Preis85.00 CHF