• English
  • Deutsch

Zürich

Yin-Yang Retreat im Toggenburg mit Stefania Maria Bernet

Yin-Yang-Yoga ist das Vereinen oder die Balance von entgegengesetzten Kräften. Wenn diese Polaritäten zusammenspielen, kommt die Lebensenergie ins Fliessen und Neues kann entstehen.

In unserem alltäglichen Leben, in der Natur, in unserem Körper, überall können wir Kontraste und Gegenpole finden. Warm/kalt, schnell/langsam, Mann/Frau, aktiv/passiv... Wenn die universelle Lebensenergie ungehindert zwischen positiven und negativen Polen fliessen kann, erfahren wir einen Zustand von Ausgeglichenheit, Gesundheit und innerer Ordnung. 

In diesem Yoga-Retreat inmitten der kraftvollen Toggenburger Berglandschaft möchten wir lernen, diese konträren Energien in unserem Körper und im Alltag zu erkennen. Über das Erleben der Kontraste versuchen wir, Ungleichgewichten auf physischer, energetischer und geistig-emotionaler Ebene auf die Spur zu kommen und einen harmonischen, ausgewogenen Fluss der Lebensenergie in und um den Körper zu ermöglichen.
 

Wir starten den Tag mit einem stillen Spaziergang in der Natur. Danach erforschen wir in der gemeinsamen Pranayama-Praxis die pulsierenden Zyklen und Rhythmen des Ausdehnens und Zusammenziehens in der Ein- und Ausatmung. Wir erleben das Wunder des weiten Spektrums an Erfahrungen im subtilen Atemkörper, das zwischen den Polen von Ida und Pingala liegt. In den anschliessenden Yang-Yoga-Klassen loten wir die Grenzen zwischen feuriger Aktivität und spielerischer Leichtigkeit aus. Das Feuer der morgendlichen Praxis und der - freiwilligen - Wanderung am Nachmittag, balancieren wir mit einer restorativen, erholsamen Yin-Yoga-Praxis und abendlichen Meditationen aus. 

Für die Teilnahme an diesem Retreat sind Grundkenntnisse in Yoga empfohlen. Stefania leitet den Unterricht auf Deutsch und/oder Englisch, entsprechend den Bedürfnissen der Gruppe.

Der Yin-Yang Retreat findet von Donnerstagnachmittag, 7. Juli bis Sonntagmittag, 10. Juli 2022 im Karunahaus in Unterwasser im Toggenburg statt.

Die Lehrerin
Dank ihrem ersten Lehrer Selvarajan Yesudian kam Stefania Maria Bernet bereits als Kind in Kontakt mit Meditation und Pranayama. Seit mehr als 10 Jahren pflegt sie eine regelmässige, disziplinierte Asana-Praxis.
Ihre erste Yogalehrerausbildung schloss sie am Bikram Yoga College of India ab. Geleitet von einem offenen Herz und neugierigem Geist folgten Aus- und Weiterbildungen zum Medical Yoga Coach in Berlin, zahlreiche Immersions mit ihren Hatha Yoga-Lehrern Stephen Thomas und Noah McKenna, ein 200-Stunden Vinyasa Yoga Teacher Training mit Carol Murphy sowie Vertiefungen in Pranayama und Meditation mit Shri O.P. Tiwari nach der Tradition von Kaivalyadhama. 
Stefania unterrichtet hauptsächlich in Europa, wie auch in Amerika und Asien. Sie liebt die vielfältigen Praktiken, die den Menschen zurück in Körper, Atem und Herz führen. In ihrem Unterricht legt sie Wert auf die gesunde Ausrichtung des Körpers, wie auch auf die herzliche und sanftmütige Haltung nach innen. 
Stefania ist ausserdem professionelle Schauspielerin und Thai Yoga Massage Praktikerin. Für mehr Infos siehe auch ihre Webseite www.pranastation.ch

Das Seminarhaus
Das Karunahaus liegt oberhalb Unterwasser im Toggenburg, naturverbunden am Fusse des Säntis auf 1068 M.ü.M. Von hier aus bietet sich ein grandioser Blick auf die Churfirsten und das Tal. Die grosse Terrasse, diverse Aussensitzplätze und schattenspendende Bäume laden ein, sich im Freien aufzuhalten und die Ruhe zu geniessen. Den Gästen steht ausserdem der perfekt in die Natur eingepasste Bio-Badeteich zur Verfügung. Eine grosszügige Fass-Sauna kann gegen Gebühr benutzt werden.
Die Gästezimmer sind hell, einfach und zweckmässig eingerichtet. Die Gemeinschafts-Toiletten und -Duschen befinden sich auf jeder Etage.
Das Karunahaus bietet eine frische, reichhaltige vegetarische Küche mit überwiegend biologischen Produkten aus der Region. Das Haus ist rauch- und alkoholfrei. 

Das Programm (Änderungen vorbehalten)
Donnerstag, 7. Juli 2022
Zwischen 14:00 und 15:00 Uhr: individuelle Anreise und Check-in
15:45 Uhr: Begrüssung und Willkommensrunde
anschliessend bis 18:00 Uhr: Yang und Yin Yoga
18:30 Uhr: Abendessen
20:00 Uhr: Meditation

Freitag, 8. Juli 2022
7:30 bis ca. 8:30 Uhr: geführter, meditativer Spaziergang im Schweigen
anschliessend bis 10:15 Uhr: Yang Yoga
10:30h: reichhaltiges Frühstück
danach Zeit zur freien Verfügung zum Ausruhen, Schwimmen im Badeteich, Wandern, Sauna, Massage (sofern verfügbar)
ab 15:30 Uhr: Tee und Snack
16:30 bis 18:00 Uhr: Yin Yoga
18:30 Uhr: Abendessen
20:00 Uhr: Meditation (optional)

Samstag, 9. Juli 2022
7:30 bis ca. 8:15 Uhr: Pranayama
anschliessend bis 10:15 Uhr: Yang Yoga
10:30 Uhr: reichhaltiges Frühstück
danach Zeit zur freien Verfügung zum Ausruhen, Schwimmen im Badeteich, Wandern, Sauna, Massage (sofern verfügbar)
ab 15:30 Uhr: Tee und Snack
16:30 bis 18:00 Uhr: Yin Yoga
18:30 Uhr: Abendessen 
20:00 Uhr: Meditation (optional)

Sonntag, 19. September 2021
7:00 Uhr bis ca. 8 Uhr: geführter, meditativer Spaziergang im Schweigen
anschliessend bis ca. 10 Uhr: Yang Yoga und Closing Circle
anschliessend reichhaltiges Frühstück
bis spätestens 12:30 Uhr: Check-out und individuelle Abreise

Preis pro Person
CHF 720.- bei Unterkunft im Mehrbett-Zimmer (3-5 Personen)
CHF 790.- bei Unterkunft im Zweibett-Zimmer (2 Personen)
CHF 890.- bei Unterkunft im Einzelzimmer (limitierte Anzahl, first come-first served) Alle Zimmer mit Duschen/Toiletten auf den Etagen.

Diese Preise beinhalten
•  3 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie
•  vegetarische Halbpension (reichhaltiges Frühstück und Abendessen)
•  Zvieri und Tee am Nachmittag
•  jederzeit Hahnenwasser und Früchte
•  eine geführte Wanderung (je nach Wetter am Freitag- oder Samstagnachmittag)
•  alle Yogaklassen
•  Benützung der Yoga-Hilfsmittel (Meditationskissen, Decken, Blöcke, Gurte)
•  Benützung des Bio-Badeteiches
•  WLAN
•  Kurtaxe

Nicht eingeschlossen sind
•  Reisekosten
•  zusätzliche Getränke und Snacks aus der Hausbar
•  Massagen und Behandlungen
•  Benützung der Fass-Sauna (CHF 60.- pro 3-Std. Nutzung, wird unter die Anzahl Saunabesucher geteilt)

Sauna / Massagen / Behandlungen
Das Karunahaus bietet eine Fass-Sauna im Freien an, die von der Gruppe nach Absprache benutzt werden kann. Ausserdem können diverse Massagen mit lokalen Therapeuten gebucht werden (sofern diese verfügbar sind). Eine vorgängige Terminvereinbarung ist notwendig; sie wird über yoga-to-go organisiert.
Sauna, Massagen und Behandlungen sind im Preis nicht enthalten und müssen direkt vor Ort in bar bezahlt werden.

Reise / Transfer
Das Karunahaus ist ab Zürich mit dem Auto in 90 Minuten sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 2 Stunden bequem und schnell erreichbar. Anfahrtsbeschreibung
Für Teilnehmende, die mit dem Postauto anreisen, wird ab der Bushaltestelle ‘Post’ in Unterwasser ein kostenloser Gepäckservice zum Karunahaus organisiert.


Buchung / Weitere Bestimmungen und Hinweise
Für alle Fragen und Anmeldung bitte E-Mail an Valérie Lutz: valerie@yoga-to-go.ch


Der Eingang der Anmeldung wird dir von yoga-to-go schriftlich bestätigt und ist ab diesem Zeitpunkt verbindlich. Yoga-to-go stellt dir anschliessend deine Teilnahmekosten in Rechnung. Diese sind innert der auf der Rechnung aufgeführten Frist zu bezahlen.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 12 Personen.

Die geführte Wanderung ist wetterabhängig.
Änderungen im Programm und Tagesablauf bleiben vorbehalten.

Versicherungen sind Sache jedes Teilnehmenden. Wir empfehlen eine Reiseversicherung (inkl. Deckung von Annullationskosten und Reisezwischenfällen). Die Veranstalterin/die Lehrerin lehnen jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab.

Dieser Retreat wird von yoga-to-go Valérie Lutz in Zusammenarbeit mit Stefania Maria Bernet und dem Karunahaus organisiert und begleitet. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der yoga-to-go.

Der Retreat unterliegt den zum Zeitpunkt der Durchführung geltenden Covid-Schutzmassnahmen und -Bestimmungen.