• English
  • Deutsch

Zürich

„Gewisse Türen lassen sich nur von innen öffnen“ - Fünf Workshops mit Max Strom

Nimm die Gelegenheit wahr, von einem der heute führenden Lehrer für Wohlbefinden, Sinnfindung im digitalen Zeitalter und Atembasierte Bewegung zu lernen.

Mit Klumpfüssen geboren, musste Max Strom bis zu seinem 6. Lebensjahr die meiste Zeit in Gipsverbänden und Fussschienen verbringen. Heute ist er bekannt dafür, das Leben seiner Schülerinnen und Schüler durch Yoga und persönliche Transformation inspiriert und beeinflusst zu haben. Er hat bisher weltweit zehn Tausende Schülerinnen und Schüler unterrichtet und mehrere Hundert Lehrer ausgebildet. Vielen ist Max auch bekannt durch seine beiden Bücher ‚A Life Worth Breathing’ (bisher in fünf Sprachen übersetzt) und ‚There is No APP for Happiness’, welches die Herausforderung behandelt, im digitalen Zeitalter Bedeutung und Sinn zu finden. 
Seine interdisziplinäre Methode der ‚Inneren Axis’ ist ein System von praxiserprobten Techniken, die schnelle Ergebnisse liefern. Es ist eine innovative Methode, die Achtsamkeit, Atemarbeit und atembasierte Yoga-Bewegung beinhaltet, um übermässigen Stress, Angst und Posttraumatische Belastungsstörungen zu lindern. Aufgrund seines Erfolgs bei Einzelpersonen auf der ganzen Welt wird die ‚Innere Achse’ nun von Unternehmen als nachhaltiges Achtsamkeitsprogramm übernommen, von Organisationen, die nicht nur erfolgreich, sondern auch gesund sein und einen bedeutsamen Unterschied in der Welt machen wollen. 
Zu Max' jüngsten Vorträgen zählen drei TEDx-Veranstaltungen und eine Grundsatzrede über Ethik im Geschäftsleben bei einem Fortune 500-Unternehmen. Seine Artikel und Interviews erschienen in Print- und Online-Medien, im Radio und Fernsehen auf der ganzen Welt. Als gefragter Redner hat Max seine Methode auf der Inner Idea Conference, dem Happinez Festival in den Niederlanden, der Singularity University im Silicon Valley sowie an zahlreichen Yogafestivals vorgestellt. 
Max ist bei der amerikanischen und britischen Yoga Alliance auf dem Advanced Teacher Level (ERYT 500) registriert. Siehe auch seine DVDs, seinen Online-Kurs ‚Breathe to Heal’ und seine Webseite www.maxstrom.com

Max Strom leitet seine Workshops von Freitag, 24. Januar bis Sonntag, 26. Januar 2020
bei AIRYOGA, Fabrikstrasse 10 in 8005 Zürich.


Freitag, 24. Januar 2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr: Wie man unterrichtet, inspiriert und AnfängerInnen schützt
Ein Seminar für Yogalehrende, andere Lehrpersonen und Yoga-AnfängerInnen
AnfängerInnen brauchen eine Kombination aus repetitiver Bewegung, Sicherheit, Ausbildung und Inspiration. Sie müssen auch lernen zu atmen und verstehen, warum sie das Atmen lernen müssen. Eine solche Klasse zu unterrichten ist oft einschüchternd für Lehrende, so dass sie zögern, überhaupt AnfängerInnen zu unterrichten.
Erlebe die renommierte Anfänger-Klasse von Max Strom, die auf seiner 23-jährigen Unterrichtserfahrung beruht. Sie wird dir helfen, den Unterricht von AnfängerInnen zu mögen und ihn mit neuem Selbstvertrauen und Wissen anzugehen.
Bitte bringe Schreibutensilien mit. (Bitte kein Aufnahmegerät).
Dieser Workshop beinhaltet: 
•  wichtige Yogastellungen und Bewegungsmuster 
•  verbale und nonverbale Kommunikationstechniken
•  Grundlagen der Atemarbeit und ihre emotionale Wirkung
•  dynamische Meditation und Konzentration, die die Perspektive verändert
•  Weisheit abseits der Matte
•  Sicherheit - dich und die Schülerinnen und Schüler vor sich selbst schützen

Samstag, 25. Januar 2020 von 8:00 bis 10:00 Uhr: Kraft und Ruhe
Die Absicht des Yoga ist es, nicht nur unsere Kraft und Flexibilität zu steigern, sondern auch Gesundheit und Vitalität zu fördern. Die nächste Ebene besteht darin, unser Verhalten von grob zu liebenswürdig zu ändern und unsere Gedanken von Chaos in Schönheit zu transformieren. 
Erlebe Max Stroms unverwechselbare Praxis der ‚Inneren Achse’ - eine Mischung aus Yoga, Qi Gong und einzigartigen Atemmustern, die die emotionale Transformation betonen. Der Kurs beinhaltet einen kurzen Vortrag, Inner Axis Yoga, nicht-dogmatische Philosophie, Atmung und Meditation.
Offen für alle Levels.

Samstag, 25. Januar 2020 von 14:00 bis 16:30 Uhr: Gewisse Türen lassen sich nur von innen öffnen
Die heilende Kraft transformativer Atemarbeit
Die Stimme unserer Intuition und Weisheit wird gewöhnlich vom Lärm in unserem Geist übertönt. Dieser Lärm wird oft durch chaotische oder überladene Emotionen von Stress, Depressionen, Angstzuständen oder Posttraumatischen Belastungsstörungen verursacht. Konzentrierte Atemmuster können in uns das Wiedererwachen unserer höheren Natur, der Stimme der Intuition, der Weisheit und des Bewusstseins auslösen.
Die Praktiken, die du in diesem Workshop lernen wirst, führen dich zu neuen Erkenntnissen und inspirieren dich für die nächsten Wochen. Max hat diese Arbeit auf der ganzen Welt zu Menschen vieler Glaubensrichtungen und Nationalitäten gebracht.
Bitte bringe Schreibutensilien mit. (Bitte kein Aufnahmegerät).
Alle Levels sind willkommen.

Sonntag, 26. Januar 2020 von 8:30 bis 10:30 Uhr: ‚Öffne’ deinen Körper - und finde deine Emotionen 
Dieser auf Bewegung basierende Workshop startet sehr sanft und baut dann Momentum auf. Auf dem Höhepunkt gehen wir in eine spezielle Abfolge von Körperhaltungen über, die den inneren Körper ‚öffnen’, was ein Gefühl emotionaler Befreiung erzeugt, den Geist in die Ruhe führt und den Körper in einen neuen Energiezustand bringt.
Diese Klasse ist herausfordernd wie auch sehr heilend. Offen für alle Levels.

Sonntag, 26. Januar 2020 14:00 bis 16:30 Uhr: Max Stroms Kommunikations-Serie 
Für Lehrende, Führungskräfte und ManagerInnen
Bekannt als aussergewöhnlicher Kommunikator und Lehrer, teilt Max unverzichtbare Werkzeuge und Erkenntnisse mit dir, indem er deine Fähigkeit zur verbalen und nonverbalen Kommunikation verbessert. Dies kann dir helfen, eine bessere Lehrperson oder Manager/in zu werden. Wir gehen oft davon aus, dass grosse Kommunikatoren so klar, prägnant und liebevoll reden, weil sie dies von Natur aus können - was aber selten der Fall ist. Lehrende und Führungskräfte, die sich durch gute Kommunikationsfähigkeiten auszeichnen, arbeiten oft einfach härter daran und hören nie auf, ihre Kunst zu studieren und zu verbessern. 
Dieser Workshop bietet verschiedene Techniken zur Verfeinerung und Stärkung deiner Fähigkeit, das, was du sagen willst, in dem Ton zu kommunizieren, mit dem du es sagen willst. Einen Workshop wie diesen gibt es für Lehrende nirgendwo sonst.
Bitte bringe Schreibutensilien mit. Bitte kein Aufnahmegerät.
Teil 1: Männer unterrichten Frauen - Frauen unterrichten Männer: 1 Stunde
Teil 2: Verbale und nonverbale Kommunikation: 1 Stunde

Max unterrichtet auf Englisch.

Die Kosten betragen:
Fr. 80.- pro 2-Stunden Session (Samstagvormittag/Sonntagvormittag)
Fr. 85.- pro 2.5-Stunden Session (Samstagnachmittag/Sonntagnachmittag)
Fr. 90.- für die 3-Stunden Session am Freitagnachmittag
Fr. 375.- für alle 5 Sessions (insgesamt 12 Stunden)

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir bitten, die Reservations- und Stornierungsbestimmungen für Workshop-Anmeldungen zu beachten.



Bei Fragen bitte E-mail an zuerich@airyoga.com

Jetzt anmelden
Operationen
Gesamter Workshop (5 Sessions)
Freitag, 24. Januar 2020 - 14:00 - Sonntag, 26. Januar 2020 - 16:30
Preis375.00 CHF
Wie man unterrichtet, inspiriert und Anfänger schützt
Freitag, 24. Januar 2020 - 14:00 - 17:00
Preis90.00 CHF
Kraft und Ruhe
Samstag, 25. Januar 2020 - 8:00 - 10:00
Preis80.00 CHF
Gewisse Türen lassen sich nur von innen öffnen
Samstag, 25. Januar 2020 - 14:00 - 16:30
Preis85.00 CHF
,Öffne' deinen Körper - und finde deine Emotionen
Sonntag, 26. Januar 2020 - 8:30 - 10:30
Preis80.00 CHF
Max Stroms Kommunikation-Serie
Sonntag, 26. Januar 2020 - 14:00 - 16:30
Preis85.00 CHF