• English
  • Deutsch

Zürich

Ashtanga Yoga Workshop mit Chiara Castellan am 22. März 2020

Beim Ashtanga Yoga denkt man leicht, es handle sich lediglich um eine rein Körper bezogene Yoga-Praxis, weil es das ist, was man sieht. Yoga besteht jedoch hauptsächlich aus dem, was dem Auge verborgen bleibt. 

Nadi Shodana ist sowohl der Name der Zweiten Ashtanga Yoga-Serie wie auch einer Pranayama-Übung. Nadi Shodana bedeutet Reinigung der Energiekanäle, welche den Körper ausbalancieren und ihn darauf vorbereiten, die Praxis zu vertiefen. 

In diesem Workshop erkunden wir die Verbindung zwischen Prana - auch Lebensenergie genannt - und der Reinigung und Stärkung des Nervensystems durch Asana und Pranayama.
Die Asanas der Zweiten Serie verbinden tiefe Rückbeugungen, Drehungen, Hüftöffnungen und ausgleichende Körperhaltungen, die unseren gesamten Körper und unser Nervensystem stärken. 
Wir werden einige dieser Haltungen genau untersuchen und die Grundsätze der Herzöffnung betrachten. Gleichzeitig erhalten wir ein starkes Fundament und führen verschiedene Techniken ein um letztendlich unsere Beine hinter den Kopf zu bringen - ohne dabei zu vergessen unsere Knie zu schützen! Ausserdem werden wir lernen, wie wir auf unseren Unterarmen balancieren. 
Wir nähern uns diesen Haltungen mit Klugheit, Verspieltheit und Achtsamkeit für die physischen und energetischen Prinzipien der Ausrichtung.

Dieser Workshop macht die scheinbar schwierigen Haltungen der Zweiten Serie für alle zugänglich. Unabhängig davon, ob du bereits Ashtanga praktizierst oder nicht, ist dies die Gelegenheit, um deine Praxis auf eine nächste Stufe zu bringen. Es werden einfache, sogar lustige und sehr zugängliche Techniken vermittelt. Dadurch können auch die anspruchsvollsten Körperhaltungen des Ashtanga Yoga von den Anfänger/innen leicht erlernt werden - während erfahrene Praktizierende neue Techniken finden werden, um mehr Kraft, Anmut und Haltungsbewusstsein in ihre Praxis zu übernehmen.
Auch hier gilt practice, practice, practice.
Es gibt keinen Meister. Es gibt keine Perfektion. Es gibt nur praktizieren und üben.

Chiara Castellan ist in Zürich geboren und aufgewachsen und studierte dort an der ETH Architektur. Seit 1995 erforscht sie Yoga und seit 2006 unterrichtet sie. Chiara ist eine authorisierte Level 2 Ashtanga Yoga Lehrerin. Jährlich reist sie nach Indien um von ihrem Lehrer R. Sharath Jois am Krishna Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Institute zu lernen. In 2011 hatte sie die einmalige Gelegenheit, ihm in der Shala in Mysore zu assistieren. An der Sanskrit Universität studiert sie regelmässig Yoga Philosophie, Chanting und Sanskrit. 
Auf ihrem Yogaweg ist Chiara bedeutenden Yogis aus aller Welt begegnet, die sie inspirierten und ihr vieles lehrten. Im 2006 schloss sie in Zürich die 200 Stunden Yoga Alliance Yogalehrer-Ausbildung ab und im Jahr darauf das Advanced Teacher Training in Iyengar Yoga. Dieses Wissen lässt sie in ihren Ashtanga Yoga Unterricht einfliessen.

Chiara Castellan leitet diesen Workshop am Sonntag, 22. März 2020
von 14:00 bis 17:00 Uhr bei AIRYOGA, Oberdorfstrasse 2 in 8001 Zürich.


Yoga-Praktizierende aller Stufen und Übungsstile sind willkommen.

Chiara unterrichtet auf Deutsch und Englisch.

Die Kosten betragen Fr. 90.-

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir bitten, die Reservations- und Stornierungsbestimmungen für Workshop-Anmeldungen zu beachten.



Bei Fragen bitte E-mail an zuerich@airyoga.com

Jetzt anmelden
Operationen
Workshop
Sonntag, 22. März 2020 - 14:00 - 17:00
Preis90.00 CHF