Yoga Retreats

DEEP SADHANA MIT CÉLINE RYF  

Die Voraussetzung ein guter Lehrer zu sein, ist ein guter Schüler zu bleiben und sich immer wieder Zeit für die eigene Praxis und Vertiefung zu nehmen.

Eingebettet in eine erholsame Umgebung, getragen und beschwingt von einer Sangha gleichgesinnter Menschen, genährt von gesundem Essen und geführter Sensibilität, bietet dieses lange Wochenende die Möglichkeit, tiefwirkende Transformation zu erfahren, sich von den Herausforderungen des Lehrer- und Schülerdaseins zu regenerieren und innere Festigkeit und Sicherheit zu entwickeln.

Céline schafft einen sicheren Raum, um sich authentisch und wohlwollend über Hindernisse, Herausforderungen und Konfrontationen aus dem Alltag auszutauschen. Täglich wird gemeinsam Asana, Pranayama, Chanting und Meditation praktiziert sowie tiefer in die Yoga-Philosophie eingetaucht. Auch bieten dir die praktischen Nachmittagssessions die Möglichkeit, deine Fähigkeiten in ‘Sequencing’ und ‘Assisting’ zu verfeinern, was auch zu einem tieferen Verständnis für die eigene Praxis führt.

Dieser Retreat richtet sich an Yogalehrpersonen und auch an regelmässig praktizierende Yoga-Schüler und -Schülerinnen, die ein ernsthaftes Interesse haben, ein tieferes Verständnis für ihre Praxis zu entwickeln und subtileren Praktiken wie Meditation und Pranayama besser kennen- und verstehen zulernen.

Der Unterricht wird auf Deutsch geleitet.

 

Dieser Yoga-Retreat findet vom Donnerstagnachmittag, 29. Februar bis Sonntagmittag, 03. März 2024 im Sutra House in Riehen bei Basel in der Schweiz statt.

Yin Yang Yoga-Retreat mit Stefania Maria Bernet

In unserem viertägigen Retreat im Karunahaus entdecken wir zusammen mit der Yogalehrerin Stefania Maria Bernet die Kraft der vier grundlegenden Kontemplationen aus dem Buddhismus: Dankbarkeit, Unbeständigkeit, Karma und samsarische Muster. Dabei versuchen wir herauszufinden, wie diese Betrachtungen und Reflexionen uns helfen können, das Heilsame im Alltag zu verankern.

Der Morgen begrüsst uns mit einem stillen Spaziergang, der uns dabei unterstützt, die Sinne zu öffnen. Wir schaffen Raum für die tiefe Verbindung mit der Natur, so dass wir die kleinen und grossen Wunder des Alltags wahrnehmen können. Nach diesem ruhigen Start erwecken wir mit einer dynamischen Yang Yoga-Session die vitalen Energien. Die Aktivität wird durch einen herzhaften Brunch abgerundet, der Körper und Geist nährt.

Am Nachmittag erwartet dich freie Zeit, um das zu tun, was dein Herz begehrt: Saunieren, baden im privaten Bioteich, wandern, meditieren und die Seele baumeln lassen.
Im erholsamen Yin Yoga am späteren Nachmittag kommen wir zur Ruhe und schöpfen gleichzeitig neue Energie. Wir tauchen in regenerierende Dehnungen ein und verweilen in den Positionen.
Nach dem Abendessen vertiefen wir die vier grundlegenden Kontemplationen in der Meditations-Praxis. Wir erkunden Dankbarkeit, Unbeständigkeit, das Prinzip von Karma und die Muster, die uns im samsarischen Rad des Leidens gefangen halten. Hoffentlich lernen wir dadurch Werkzeuge kennen, die uns helfen, das Heilsame in jedem Moment zu erkennen.

Wir freuen und darauf, mit dir diesen Weg des inneren Wachstums zu gehen.

Für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in Yoga empfohlen.
Stefania unterrichtet auf Deutsch und/oder Englisch, entsprechend den Bedürfnissen der Gruppe.

 

Der Yin Yang Yoga-Retreat findet von Donnerstagnachmittag, 4. Juli bis Sonntagmittag, 7. Juli 2024 im Karunahaus in Unterwasser im Toggenburg in der Schweiz statt.

 

Das sagen bisherige Teilnehmende über den Yin Yang Yoga-Retreat…

Yoga, Qi Gong & Waldbaden mit Kimi Fiebig & Sandra Schmidt

In diesen vier Tagen im historischen Hotel Schweizerhof aktivierst und harmonisierst du mit Kimi Fiebig den Energiefluss in deinem Körper mit Vinyasa Yoga und Qi Gong und entdeckst beim Shinrin Yoku, dem Waldbaden, mit unserer Gastgeberin Sandra Schmidt eine neue Heilquelle für dich.

Shinrin Yoku bedeutet auf Deutsch so viel wie ‚ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen’. Die Methode stammt aus Japan und ist dort bereits seit 1982 zur Förderung der Gesundheit anerkannt und bewährt. Im Shinrin Yoku nehmen wir den Wald und die Natur mit all unseren Sinnen bewusst wahr und öffnen uns für sie. So kannst du Alltag und Stress hinter dir lassen, deine Rollen ablegen, ganz dich sein – ohne Eile und ohne festes Ziel. Und ein gestärktes Immunsystem gibt es als Bonus obendrauf.

Nirgendwo lässt es sich besser atmen und geistige Klarheit finden als in der Natur – darum praktizieren wir nach Möglichkeit die morgendlichen Qi Gong-Übungen auf der Dachterrasse des Schweizerhofes mit Blick in die umliegenden Berge.

An den beiden freien Nachmittagen des Retreats kannst du dich ausruhen, im ‘Swiss Grand Canyon’ wandern, biken, im türkisfarbenen Caumasee baden oder im Hotel das Berg- und Waldspa-Badehaus mit Naturstein-Pool geniessen. Zudem gibt’s ein grosses Angebot an Massagen und Behandlungen.

Für die Teilnahme am Qi Gong und Waldbaden sind keine Vorkenntnisse nötig. Grundkenntnisse in Yoga sind empfohlen.
Kimi und Sandra leiten ihre Sessions auf Deutsch.

 

Der Yoga-, Qi Gong- & Waldbaden-Retreat findet von Mittwochnachmittag, 28. August bis Samstagmittag, 31. August 2024 im Romantik Hotel Schweizerhof in Flims-Waldhaus in der Schweiz statt.

 

Das sagen bisherige Teilnehmende über den Yoga, Qi Gong und Waldbaden-Retreat…

load more

Die Location

Das Anfang 2020 eröffnete Sutra House liegt an einem bewaldeten Hang nahe des Rheins und oberhalb des Dorfes Riehen bei Basel. Es wurde zur Förderung einer integrierten, sinnvollen und gesunden Beziehung zum Leben kreiert. Bestehend aus einem rustikalen, umgebauten Teil und einem damit elegant verbundenen, modernen Neubau ist das Sutra House ein spiritueller Ort für Kontemplation und Begegnung. Das Haus bietet eine erholsame und ruhige Atmosphäre und mehrere gemütlich eingerichtete Rückzugsorte, um das Nichtstun zu zelebrieren.

Neben Yoga und gesunder, vegetarischer Ernährung erwarten dich ein Dampfbad, eine Sauna, ein Aussenpool zum Abkühlen danach, Massagen/Energiearbeit, Spaziergänge im Wald und viel Gemütlichkeit in diesem wunderschön eingerichteten Haus mit knisterndem Cheminée und einer Bibliothek mit ausgesuchten Büchern zu Yoga und Spiritualität.

Während unseres Aufenthaltes steht uns das ganze Haus exklusiv zur Verfügung.

Mehr Informationen und Fotos zum Sutra House sind unter www.sutra-house.com zu finden.

Die Lehrerin

Céline blickt auf über 15 Jahre Unterrichtserfahrung in Yoga zurück. Sie war Inhaberin eines Yogastudios in Bern, mehrmals Mentorin bei den Jivamukti-Lehrerausbildungen, Mentorin bei Apprenticeships und wirkte als Lehrperson bei den Jivamukti-75 Stunden-Trainings. Ihre Stärke liegt darin, die yogischen Lehren auf verständliche und alltagstaugliche Weise zu vermitteln und sie ist bekannt für ihre kreativen und energetisch sinnvollen Sequenzen, mitreissenden Playlists, ihre Liebe für Bhakti Yoga und Chanten sowie für ihre unterstützenden und heilsamen Berührungen während den Assists. Céline wohnt mit ihrem Partner und ihren drei Kindern in Bern.

Céline glaubt, dass wir alle eine tiefe innere Weisheit besitzen, wie wir in Einklang mit uns selbst, allen Wesen und der Natur leben können und als Mutter von drei Kindern ist sie sich bewusst, wie anspruchsvoll es sein kann, die Yogapraxis, eine ausgewogene Ernährung und Selbstfürsorge im Familienalltag zu integrieren. Gerne unterstützt Céline mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung Menschen dabei, achtsam und freudvoll durchs Leben zu gehen und immer wieder von Neuem mit Neugierde in die Praxis einzutauchen.

Das Programm

Das Programm (Änderung bleiben vorbehalten)

  • 07:30 bis 08:30 Uhr: Meditation, Chanting, Pranayama & Dharma Talk
  • 08:30 bis 10:30 Uhr: Asana Praxis
  • 11:00 Uhr: Brunch
  • Freizeit
  • 15:00 Uhr: Snack
  • 16:00 bis 18:00 Uhr: Teachings Skills, Philosophie
  • 18:15 bis 19:00 Uhr: Satsang
  • 19:15 Uhr: Abendessen
  • 20:30 Uhr: Yoga Klasse (nur am Freitag & Samstag)

Die Fakten

Preis pro Person

  • CHF 1’290.- bei Unterkunft im Einzelzimmer mit privatem Bad
  • CHF 1’190.- bei Unterkunft im Doppelzimmer mit privatem Bad
  • CHF 970.- bei Unterkunft in der Dreibett-Suite mit privatem Bad (auf Anfrage)

Für Teilnehmende, die schon ein Retreat mit Céline besucht haben, gewähren wir eine Preis-Reduktion von 10%.

Diese Preise beinhalten

  • 3 Übernachtungen im Dreier-, Doppel- oder Einzelzimmer
  • 2 vegane Mahlzeiten und 2 Snacks pro Tag
  • jederzeit Tee, Hahnenwasser und Früchte
  • alle Klassen
  • Yoga-Matten und Hilfsmittel
  • Benützung von Dampfbad, Sauna und Aussen-Pool
  • WLAN

Nicht eingeschlossen sind

  • An- und Rückreise zum Sutra House
  • zusätzliche Getränke und Snacks aus der Hausbar
  • Massagen & Behandlungen

Massagen 

Das Sutra House bietet diverse Massagen an. Diese sind im Preis nicht enthalten und werden direkt vor Ort bezahlt.

Reise / Check-In und Check-Out

Das Sutra House in Riehen bei Basel ist mit dem Auto sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Teilnehmenden erhalten eine Anfahrtsbeschreibung.

Check-in ist am Donnerstag, 29. Februar 2024 ab 14:00 Uhr möglich. Alle Teilnehmenden werden spätestens um 16:00 Uhr für die Begrüssungsrunde, die erste Yogaklasse und das darauffolgende, gemeinsame Abendessen erwartet.

​Am Sonntag, 3. März 2024 endet das Retreat nach dem Morgenprogramm und dem Brunch; späteste Freigabe der Zimmer ist um 12:00 Uhr.

 

Buchung

Buchung / Weitere Bestimmungen und Hinweise

Für Buchungen und weitere Fragen kontaktiere Tanja Forcellini von yogatanja unter tanja@yogatanja.com

Bei der Buchung ist eine Anzahlung von CHF 500.- pro Person zu leisten. Mit Eintreffen der Anzahlung wird die Buchung bestätigt und gilt als verbindlich. Die Anzahlung wird in keinem Fall zurückerstattet und kann nicht auf eine andere Person übertragen werden.

Die restlichen Kosten sind unaufgefordert bis spätestens am 1. Januar 2024 zu überweisen. Bei Annullierung der Reservation nach dem 1. Januar 2024 sind die gesamten Kosten geschuldet.

Änderungen im Tagesprogramm können spontan und nach Abklärung mit allen Teilnehmenden erfolgen.

Sollte die Lehrperson aus unvorhergesehenen Gründen verhindert sein, behalten wir uns den Einsatz einer gleichwertigen Lehrperson vor.

Versicherungen sind Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen, eine Reiseannullations-Versicherung abzuschliessen.

Yogatanja und die Lehrperson lehnen jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab.

Das Seminarhaus

Das Karunahaus liegt oberhalb Unterwasser im Toggenburg, naturverbunden am Fusse des Säntis auf 1068 M.ü.M. Von hier aus bietet sich ein grandioser Blick auf die Churfirsten und das Tal. Die grosse Terrasse, diverse Aussensitzplätze und schattenspendende Bäume laden ein, sich im Freien aufzuhalten und die Ruhe zu geniessen. Den Gästen steht ausserdem der perfekt in die Natur eingepasste Bio-Badeteich zur Verfügung. Eine grosszügige Fass-Sauna kann gegen Gebühr benutzt werden.

Die Gästezimmer sind hell, einfach und zweckmässig eingerichtet. Die Gemeinschafts-Toiletten und -Duschen befinden sich auf jeder Etage.

Das Karunahaus bietet eine frische, reichhaltige vegetarische Küche mit überwiegend biologischen Produkten aus der Region. Das Haus ist rauch- und alkoholfrei. 

Die Lehrerin

Dank ihrem ersten Lehrer Selvarajan Yesudian kam Stefania Maria Bernet bereits als Kind in Kontakt mit Meditation und Pranayama. Seit mehr als 10 Jahren pflegt sie eine regelmässige, disziplinierte Asana-Praxis.

Ihre erste Yogalehrerausbildung schloss sie am Bikram Yoga College of India ab. Geleitet von einem offenen Herz und neugierigem Geist folgten Aus- und Weiterbildungen zum Medical Yoga Coach in Berlin, zahlreiche Immersions mit ihren Hatha Yoga-Lehrern Stephen Thomas und Noah McKenna, ein 200-Stunden Vinyasa Yoga Teacher Training mit Carol Murphy sowie Vertiefungen in Pranayama und Meditation mit Shri O.P. Tiwari nach der Tradition von Kaivalyadhama. 

Stefania unterrichtet hauptsächlich in Europa, wie auch in Amerika und Asien. Sie liebt die vielfältigen Praktiken, die den Menschen zurück in Körper, Atem und Herz führen. In ihrem Unterricht legt sie Wert auf die gesunde Ausrichtung des Körpers, wie auch auf die herzliche und sanftmütige Haltung nach innen. 

Stefania ist ausserdem Mutter, professionelle Schauspielerin und Thai Yoga Massage Praktikerin.

Für mehr Infos siehe auch ihre Webseite www.pranastation.ch

Das Programm (Änderungen bleiben vorbehalten)

Donnerstag, 4. Juli 2024
zwischen 14:00 und 15:00 Uhr: Check-in und Zimmerbezug
15:45 Uhr: Begrüssung und Willkommensrunde
anschliessend bis 18:00 Uhr: Yang und Yin Yoga
18:30 Uhr: Abendessen
20:00 Uhr: Meditation

Freitag, 5. Juli und Samstag, 6. Juli 2024
7:00 bis ca. 8:30 Uhr: geführter, meditativer Spaziergang im Schweigen oder Pranayama
danach bis 10:15 Uhr: Yang Yoga
10:30h: reichhaltiges Frühstück
danach Zeit zur freien Verfügung zum Ausruhen, Schwimmen im Badeteich, Wandern, Sauna, Massage
ab 12 Uhr (am Freitag- oder Samstagnachmittag): geführte Wanderung (optional und wetterabhängig)
ab 15:30 Uhr: Tee und Snack
16:30 bis 18:00 Uhr: Yin Yoga
18:30 Uhr: Abendessen
20:00 Uhr: Meditation (optional)

Sonntag, 7. Juli 2024
7:30 Uhr bis ca. 8 Uhr: Pranayama
anschliessend bis ca. 10 Uhr: Yang Yoga und Abschlussrunde
anschliessend reichhaltiges Frühstück
bis spätestens 12:30 Uhr: Check-out und Abreise

Preis pro Person

CHF 770.- bei Unterkunft im Mehrbett-Zimmer (3-5 Personen)
CHF 850.- bei Unterkunft im Zweibett-Zimmer (2 Personen)
CHF 970.- bei Unterkunft im Einzelzimmer (limitierte Anzahl, first come-first served) Alle Zimmer mit Duschen/Toiletten auf den Etagen.

Dieser Preis beinhaltet

  • 3 Übernachtungen im Karunahaus in der gewählten Zimmerkategorie
  • vegetarische Halbpension (reichhaltiges Frühstück und Abendessen)
  • Zvieri und Tee am Nachmittag
  • jederzeit Hahnenwasser und Früchte
  • eine geführte Wanderung (je nach Wetter am Freitag- oder Samstagnachmittag)
  • alle Yogaklassen
  • Benützung der Yoga-Hilfsmittel (Meditationskissen, Decken, Blöcke, Gurte)
  • Benützung des Bio-Badeteiches
  • WLAN

Nicht eingeschlossen sind

  • Reisekosten
  • zusätzliche Getränke und Snacks aus der Hausbar
  • Massagen und Behandlungen
  • Benützung der Fass-Sauna (CHF 60.- pro 3-Std. Nutzung, wird unter die Anzahl Saunabesucher geteilt)
  • Kurtaxe (CHF 3.- pro Person und Nacht)

Sauna / Massagen

Das Karunahaus bietet eine Fass-Sauna im Freien an, die von der Gruppe nach Absprache benutzt werden kann. Ausserdem können diverse Massagen mit lokalen Therapeuten gebucht werden. Eine vorgängige Terminvereinbarung ist notwendig; sie wird über yoga-to-go organisiert.
Sauna und Massagen sind im Preis nicht enthalten und müssen direkt vor Ort bezahlt werden.

Reise / Transfer / Check-in und Check-out

Das Karunahaus ist ab Zürich mit dem Auto in 90 Minuten sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 2 Stunden bequem und schnell erreichbar. Anfahrtsbeschreibung
Für Teilnehmende, die mit dem Postauto anreisen, wird ab der Bushaltestelle ‘Post’ in Unterwasser ein kostenloser Gepäckservice zum Karunahaus organisiert.

Check-in ist am Donnerstag, 4. Juli 2024 zwischen 14:00 und 15:00 Uhr. Vor dieser Uhrzeit können keine Gäste im Haus empfangen werden. Wir bitten, die Anreise entsprechend zu planen.
Der Check-out erfolgt am Sonntag, 7. Juli 2024 nach dem Brunch bis spätestens um 12:30 Uhr. 

Buchung / Weitere Bestimmungen und Hinweise
Buche deinen Platz im Retreat direkt über das Online-Anmeldeformular auf der yoga-to-go Webseite.

Für alle Fragen kontaktiere bitte Valérie Lutz: valerie@yoga-to-go.ch

Der Eingang der Anmeldung wird dir von yoga-to-go schriftlich bestätigt und ist ab diesem Zeitpunkt verbindlich. Yoga-to-go stellt dir anschliessend deine Teilnahmekosten in Rechnung. Diese sind innert der auf der Rechnung aufgeführten Frist zu bezahlen.

Die geführte Wanderung ist wetterabhängig.
Änderungen im Programm und Tagesablauf bleiben vorbehalten.

Versicherungen sind Sache jedes Teilnehmenden. Wir empfehlen eine Reiseversicherung (inkl. Deckung von Annullationskosten und Reisezwischenfällen).
Die Veranstalterin/die Lehrerin lehnen jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab.

Dieser Retreat wird von yoga-to-go Valérie Lutz in Zusammenarbeit mit Stefania Maria Bernet und dem Karunahaus organisiert und begleitet. Es gelten die ‘Allgemeinen Geschäftsbedingungen’ (AGB) der yoga-to-go.

Das Hotel

Das 4-Sterne Romantik Hotel Schweizerhof in Flims wurde 1903 erbaut, es wird aktuell von der 4. Generation der Gründerfamilie geführt. Es bietet 48 charmante und komfortable Doppel- und Einzel-Zimmer.

Seit der Wintersaison 2022/23 lädt das Berg- und Waldspa Badehaus die Hotelgäste zu einem ganzheitlichen und naturnahen Wohlfühlerlebnis ein. Das Gebäude wurde nach nachhaltigen und klimabewussten Kriterien gebaut.
Das Herzstück des Badehauses ist der Waldraum, ein 108m2 grosser Meditations- und Yoga-Raum aus energetischem Fichtenholz mit freier Sicht in den Flimser Bergwald. Ein zweiter Yogaraum mit fantastischem Blick in die nahen Berge befindet sich im Dachgeschoss des Hotels.

Die Küche des Schweizerhofs ist besonders kreativ und schmackhaft. Täglich steht ein vegetarisches Vital-Gericht zur Auswahl.

Die Jugendstil-Atmosphäre des Hotels, das moderne Badehaus, hervorragendes Essen und ein aufmerksamer Service sorgen dafür, dass du dich im Schweizerhof rundum wohl fühlen wirst.
Fotos des Hotels.

Die Lehrerinnen

Kimi Fiebig steht seit über 20 Jahren als Berufstänzerin auf der Bühne. Auf der Suche nach einer Ergänzung zum täglichen Tanztraining stiess sie vor mehr als 17 Jahren zum Yoga. Bald merkte sie, dass die Praxis nicht nur das körperliche Training auf der Matte beinhaltet, sondern sie auch im mentalen und spirituellen Bereich ansprach.

Im Jahr 2007 schloss Kimi bei AIRYOGA die 200-Stunden Yogalehrer-Ausbildung und im 2013 das 300-Stunden Advanced Teacher Training erfolgreich ab. Es folgten weitere Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen Yogastilen, u.a. bei Katchie Ananda, Shiva Rea und Max Strom.

Seit 2011 unterrichtet Kimi u.a. im AIRYOGA in Zürich. Ihr Unterrichtsstil ist dynamisch und umfasst Aspekte des Vinyasa, Hatha und Anusara Yoga sowie Inner-Axis-Lehren von Max Strom. Nebst Weisheit und Lehre des Yoga für Gesundheit, Heilung und körperliches Wohlbefinden steht vor allem die Achtsamkeit für tiefes Atmen im Vordergrund. 

Kimi spielt seit ihrer Kindheit Geige, sie praktiziert regelmässig Qi Gong und ist seit 2020 in Jikiden Reiki, der traditionellen japanischen Reiki-Methode ausgebildet. Diese drei Talente ergänzen Kimis grossen Erfahrungsschatz und bereichern ihren Retreat in Flims zusätzlich.

Finde mehr Infos auf www.kimifiebig.ch

Die Lehrerinnen

Sandra Schmidt ist in Deutschland geboren und verbrachte als Jägerstochter einen Grossteil ihrer Kindheit im Wald. Heute in Graubünden direkt am Rande des Flimser Grosswaldes leben zu dürfen, empfindet sie als grosses Geschenk. Das Band zwischen Natur und Mensch an andere weiterzugeben und durch Achtsamkeit über die Natur wieder zu sich selbst zu finden, ist ihr Ziel. 

Sandra leitet das Romantik Hotel Schweizerhof zusammen mit ihrem Ehemann Christoph. Seit 2016 bietet sie achtsame Waldspaziergänge an. 

„Wir haben alles, was wir zum Glücklichsein brauchen bereits in uns – wir dürfen wieder lernen aus dem Vollen zu schöpfen. Einer der Schlüssel mag der Wald sein.“

Das Programm der Woche

Das Programm der Woche (Änderungen vorbehalten)

Mittwoch, 28. August 2024
bis 15:30 Uhr: Check-in und Zimmerbezug (ab 15 Uhr möglich)
16:00 Uhr: Treffpunkt und Begrüssung im Yogaraum
danach bis 18:00 Uhr: Vinyasa Yoga
19:00 Uhr: Abendessen (Auswahl-Menü)
anschliessend Willkommensrunde und kurze Abendmeditation

Donnerstag, 29. August 2024
7:00 bis ca. 9:30 Uhr: Waldbaden (Shinrin Yoku) mit Sandra – findet bei jedem Wetter statt
anschliessend reichhaltiges Frühstück vom Buffet
danach Zeit für dich zum Ausruhen, Wandern, Baden im Caumasee, Wellness/Massage im Hotel etc.
16:30 bis 18:00 Uhr: Qi Gong und Vinyasa Yoga
19:00 Uhr: Abendessen (Auswahl-Menü)

Freitag, 30. August 2024
7:30 bis 9:30 Uhr: Qi Gong und Vinyasa Yoga
anschliessend reichhaltiges Frühstück vom Buffet
danach Zeit für dich zum Ausruhen, Wandern, Baden im Caumasee, Wellness/Massage im Hotel etc.
16:00 bis 17:30 Uhr: Vinyasa Yoga
18:00 Uhr: Hotelführung mit Hotelgeschichten (optionales Angebot vom Hotel)
18:30 Uhr: Gästeapéro in der Hotellobby (optional, offeriert vom Hotel)
19:00 Uhr: Abendessen (Auswahl-Menü)
anschliessend Abendmeditation oder Chanting (Teilnahme optional)

Samstag, 31. August 2024
7:30 bis ca. 9:15 Uhr: Qi Gong und Vinyasa Yoga / Abschlussrunde
danach reichhaltiges Frühstück vom Buffet
bis 11:00 Uhr: Check-out

Preise, bestimmungen und hinweise

Preis pro Person

Das Yoga-, Qi Gong- und Waldbaden-Programm kostet CHF 390.- pro Person.

Dieser Preis beinhaltet

  • Yoga, Qi Gong, Pranayama, Meditation und Chanting am Morgen und späten Nachmittag
  • geführtes Waldbaden (Shinrin Yoku – Einführung und Praxis, ca. 2.5 Stunden)

Nicht eingeschlossen sind

  • Reisekosten
  • Unterkunft und Verpflegung im Romantik Hotel Schweizerhof in Flims
  • Massagen und Behandlungen (nach Verfügbarkeit)
  • Kurtaxe von CHF 5.- pro Person und Nacht

Buchung

Buche deinen Platz im Kursprogramm direkt über das Online-Anmeldeformular auf der yoga-to-go Webseite


Für alle Fragen zum Retreat kontaktiere Valérie Lutz: valerie@yoga-to-go.ch

Sobald wir dir deine Teilnahme bestätigt haben, buche dein Zimmer direkt beim Hotel Schweizerhof mit E-Mail oder Tel. +41 81 928 10 10. 

Für unsere Gruppe sind einige Zimmer in diesen Kategorien vorreserviert:

  • Ambiance Doppelzimmer für 2 Personen zum Preis von CHF 209.- pro Person und Nacht, resp. CHF 309.- bei Einzelnutzung (1 Person)
  • Solitude Einzelzimmer zum Preis von CHF 213.- pro Person und Nacht
  • Minuscule Einzelzimmer zum Preis von CHF 243.- pro Person und Nacht

Die Anzahl Zimmer ist beschränkt. Die Zimmer werden ‚first come-first served’ vergeben, daher empfehlen wir eine frühzeitige Buchung!
Zusätzliche Übernachtungen und andere Zimmerkategorie auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.
Für die Zimmerbuchung gelten die Stornierungsbestimmungen des Hotels Schweizerhof.

Im Zimmerpreis enthalten sind:

  • Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten
  • Auswahl-Abendmenu im Rahmen der Halbpension
  • Wasser, Tee und Früchte zu den Lektionszeiten
  • Benützung der Yoga-Matten und -Hilfsmittel (Kissen, Decken, Blöcke, Gurte)
  • Benützung des Berg- und Waldspa-Badehauses
  • Benützung der hoteleigenen Mountainbikes (E-Bikes gegen Aufpreis)
  • WLAN im ganzen Haus
  • Aussenparkplatz

Weitere Bestimmungen und Hinweise
Der Eingang der Anmeldung wird dir von yoga-to-go schriftlich bestätigt und ist ab diesem Zeitpunkt verbindlich. Yoga-to-go stellt dir anschliessend den Betrag von CHF 390.- pro Person für das Yoga-, Qi Gong- und Waldbaden-Programm in Rechnung. Diese ist innert der angegebenen Frist zu begleichen.

Die minimale Teilnehmerzahl liegt bei 6 Personen.

Unsere Aktivitäten im Freien sind wetterabhängig. Änderungen im Programm und Tagesablauf bleiben vorbehalten.

Versicherungen sind Sache jedes Teilnehmenden. Wir empfehlen eine Reiseversicherung (inkl. Deckung von Annullationskosten und Reisezwischenfällen).
Der Veranstalter/die Lehrerinnen lehnen jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab.

Dieser Retreat wird von yoga-to-go Valérie Lutz in Zusammenarbeit mit Kimi Fiebig und dem Hotel Schweizerhof organisiert und begleitet.
Für die Buchung des Yoga-, Qi Gong und Waldbaden-Programms gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der yoga-to-go.

Extras

Wellness / Massagen / Behandlungen

Das Hotel Schweizerhof hat ein breites Angebot an Massagen und Behandlungen. Bitte buche deinen Termin möglichst schon vor der Anreise über E-Mail oder Tel. 081 928 10 10.
Am Abreisetag steht uns der Wellnessbereich noch bis 15 Uhr zur Verfügung.

Reise

Das Hotel Schweizerhof in Flims-Waldhaus ist mit dem Auto sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Anfahrtsbeschreibung und SBB-Fahrplan.