• English
  • Deutsch

Zürich

Basic Vinyasa Flow

In diesen Klassen werden die Grundlagen des Vinyasa Yoga gelehrt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), der Sonnengruss, klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Die Klasse kann ruhig, aber auch herausfordernd sein. Die Teilnehmenden lernen, die Asanas achtsam, bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Speziell für Anfänger und alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
 

September 2021

Dienstag, 28. September, 2021
19.00 - 20.30
Basic Vinyasa Flow
Basic Vinyasa Flow

In diesen Klassen werden die Grundlagen des Vinyasa Yoga gelehrt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), der Sonnengruss, klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Die Klasse kann ruhig, aber auch herausfordernd sein. Die Teilnehmenden lernen, die Asanas achtsam, bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Speziell für Anfänger und alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
 

Aurelia Iten
Aurelia Iten

Aurélia lässt sich gerne vom Leben führen und ist in verschiedenen Bereichen rund um Mensch und Materie beruflich engagiert. Einige Tools bringt sie aus ihrem Studium zur Sozialpädagogin, Tanzpädagogin, zertifizierte Yogalehrerin wie auch aus diverse Weiterbildungen in den unterschiedlichsten Bereichen mit. 
Gemeinsam einen Raum zu schaffen, in dem alles sein darf - dies finden Schüler*innen in Aurelias Klassen. 
Die Atmung führt uns als roter Faden durch die Klasse und bringt sowohl Ruhe und Ausgeglichenheit in unser Body-Mind System, wie auch im grösseren Raumverständnis, wo Wechselwirkungen von Aussen und Innen erfahren und erforscht werden können. 
Die Sequenzen reinigen und bringen uns zum Schwingen, dies in Balance zwischen kraftvollen starken Bewegungen, wie auch Stille und Meditation. Die neuronalen Verbindungen, das Lenken von Aufmerksamkeit, Gewahrsein und Achtsamkeit werden genau so integriert, wie auch spielerische und freudvolle Bewegungsabfolgen, die dich einladen ganz bei dir anzukommen. Alles, was du für dein ganz persönliches Leben wissen brauchst, ist bereits in dir angelegt, die Yogaklasse kann dich dabei unterstützen dieses Wissen hervorzubringen. 
Aurelia unterrichtet in deutscher und englischer Sprache.

Für Einsteiger Oberdorfstrasse Anmelden (5 Plätze frei)
Mittwoch, 29. September, 2021
18.30 - 20.00
Basic Vinyasa Flow
Basic Vinyasa Flow

In diesen Klassen werden die Grundlagen des Vinyasa Yoga gelehrt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), der Sonnengruss, klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Die Klasse kann ruhig, aber auch herausfordernd sein. Die Teilnehmenden lernen, die Asanas achtsam, bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Speziell für Anfänger und alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
 

Kimi Fiebig
Kimi Fiebig

Kimi absolvierte eine vierjährige Tanzausbildung an der Zürich-Tanz-Theater-Schule und spezialisierte sich anschliessend in Hamburg in einem zweijährigen Musical Studium. Mittlerweile steht sie seit über 15 Jahren als Berufstänzerin und Choreografin auf der Bühne. Auf der Suche nach einer Ergänzung zum täglichen Tanztraining stiess Kimi vor 10 Jahren zum Yoga. Schnell merkte sie, dass Yoga nicht nur aus Positionen auf der Matte besteht, sondern der ganze Körper und Geist gefordert und gefördert werden und wie sie durch die regelmässige Praxis einen befriedigenden Ausgleich zum schnelllebigen Beruf fand.
Im Jahr 2007 schloss Kimi die 200-Stunden Yogalehrer-Ausbildung und im 2013 das 300 Stunden Advanced Teacher Training der Yoga Alliance bei AIRYOGA erfolgreich ab. Es folgten drei Anusara Immersions und ein Teacher Training bei Katchie Ananda, Module bei Shiva Rea und das Intensive Teacher Training bei Max Strom. Workshops in der Schweiz und in Deutschland brachten Kimi verschiedene Yogastile näher. Ihr Unterrichtsstil ist dynamisch und umfasst Aspekte des Vinyasa, Hatha und Anusara Yoga sowie Inner-Axis-Lehren von Max Strom. Nebst Weisheit und Lehre des Yoga für Gesundheit, Heilung und körperliches Wohlbefinden steht vor allem die Achtsamkeit für tiefes Atmen im Vordergrund. Kimi unterrichtet auf Deutsch, bei Bedarf auch auf Englisch.
 

Für Einsteiger Oberdorfstrasse Anmelden (5 Plätze frei)
Donnerstag, 30. September, 2021
19.00 - 20.30
Basic Vinyasa Flow
Basic Vinyasa Flow

In diesen Klassen werden die Grundlagen des Vinyasa Yoga gelehrt: verschiedene Atemtechniken (Pranayama), der Sonnengruss, klassische Asanas (Körperhaltungen) und das Zusammenführen von Atmung und Bewegung. Die Asanas werden je nach Kenntnis und Fähigkeit modifiziert gelehrt und mit Demonstrationen des Lehrers unterlegt. Die Klasse kann ruhig, aber auch herausfordernd sein. Die Teilnehmenden lernen, die Asanas achtsam, bewusst und mit Sinn für Details zu üben. Speziell für Anfänger und alle geeignet, die Yoga von Grund auf lernen oder bereits erworbene Kenntnisse überprüfen und festigen möchten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
 

Kimi Fiebig
Kimi Fiebig

Kimi absolvierte eine vierjährige Tanzausbildung an der Zürich-Tanz-Theater-Schule und spezialisierte sich anschliessend in Hamburg in einem zweijährigen Musical Studium. Mittlerweile steht sie seit über 15 Jahren als Berufstänzerin und Choreografin auf der Bühne. Auf der Suche nach einer Ergänzung zum täglichen Tanztraining stiess Kimi vor 10 Jahren zum Yoga. Schnell merkte sie, dass Yoga nicht nur aus Positionen auf der Matte besteht, sondern der ganze Körper und Geist gefordert und gefördert werden und wie sie durch die regelmässige Praxis einen befriedigenden Ausgleich zum schnelllebigen Beruf fand.
Im Jahr 2007 schloss Kimi die 200-Stunden Yogalehrer-Ausbildung und im 2013 das 300 Stunden Advanced Teacher Training der Yoga Alliance bei AIRYOGA erfolgreich ab. Es folgten drei Anusara Immersions und ein Teacher Training bei Katchie Ananda, Module bei Shiva Rea und das Intensive Teacher Training bei Max Strom. Workshops in der Schweiz und in Deutschland brachten Kimi verschiedene Yogastile näher. Ihr Unterrichtsstil ist dynamisch und umfasst Aspekte des Vinyasa, Hatha und Anusara Yoga sowie Inner-Axis-Lehren von Max Strom. Nebst Weisheit und Lehre des Yoga für Gesundheit, Heilung und körperliches Wohlbefinden steht vor allem die Achtsamkeit für tiefes Atmen im Vordergrund. Kimi unterrichtet auf Deutsch, bei Bedarf auch auf Englisch.
 

Für Einsteiger Fabrikstrasse Anmelden (4 Plätze frei)