• English
  • Deutsch

Zürich

Hatha Flow

Während diesen 90 bzw. 120 Minuten lassen wir Raum und Zeit los und tauchen ganz ein in Achtsamkeit und Effort. Zu Beginn fliessen wir durch einige Sonnengrüsse, dann erkunden und vertiefen wir die klassischen Asanas, getragen vom Fluss unseres Atems. Es wird ruhiger gegen Ende der Klasse, wo wir den Atem regulieren (Pranayama), um am Schluss als Zeuge unserer körperlichen und mentalen Entspannung loszulassen. Yoga Kenntnisse werden empfohlen.
 

Donnerstag, 26. April, 2018
18.30 - 20.30
Hatha Flow
Hatha Flow

Während diesen 90 bzw. 120 Minuten lassen wir Raum und Zeit los und tauchen ganz ein in Achtsamkeit und Effort. Zu Beginn fliessen wir durch einige Sonnengrüsse, dann erkunden und vertiefen wir die klassischen Asanas, getragen vom Fluss unseres Atems. Es wird ruhiger gegen Ende der Klasse, wo wir den Atem regulieren (Pranayama), um am Schluss als Zeuge unserer körperlichen und mentalen Entspannung loszulassen. Yoga Kenntnisse werden empfohlen.
 

Frank Schmid
Frank Schmid

Frank wuchs im Berner Oberland und Zürich auf. Nach der Schule reiste er nach New York, dann San Francisco und lebte anschliessend 10 Jahre in Vancouver, Kanada. Seine Hatha Yogalehrer Ausbildung erhielt er bei Ifat Erez in Kanada und im Sivananda Ashram in Kerala (Indien); seine Kenntnisse im Yin Yoga erwarb er von Paul Grilley.
Frank besucht regelmässig Workshops und Seminare und muss zu seiner Freude immer wieder feststellen, dass Yoga in ihm konstante Begeisterung dem Leben gegenüber auslöst. Eine Begeisterung, die er weitergeben möchte. Die Erfahrungen seiner täglichen, persönlichen Yogapraxis fliessen nahtlos in seine Klassen ein, die er detailgetreu, auf Sicherheit bedacht und mit Spass unterrichtet. Für die, die seine Klassen besuchen, ist es eine feine Selbsterfahrung, die den Körper und den Geist öffnet, um die Herausforderungen des Yogas zu verarbeiten. Frank unterrichtet auf Deutsch und Englisch. Er lebt in Zürich, zeitweise mit seinen beiden Kindern.

Open Levels Oberdorfstrasse Warteliste (0 Plätze frei)
Freitag, 27. April, 2018
18.30 - 20.15
Hatha Flow
Hatha Flow

Während diesen 90 bzw. 120 Minuten lassen wir Raum und Zeit los und tauchen ganz ein in Achtsamkeit und Effort. Zu Beginn fliessen wir durch einige Sonnengrüsse, dann erkunden und vertiefen wir die klassischen Asanas, getragen vom Fluss unseres Atems. Es wird ruhiger gegen Ende der Klasse, wo wir den Atem regulieren (Pranayama), um am Schluss als Zeuge unserer körperlichen und mentalen Entspannung loszulassen. Yoga Kenntnisse werden empfohlen.
 

Stephen Thomas
Stephen Thomas

Stephen ist ein engagierter Schüler des Yoga seit 1998. In den letzten 10 Jahren hat er in Asien und Europa praktiziert, unterrichtet und gelebt und sich dort in diverse Yoga Traditionen vertieft. Diese lässt er in seine Yoga Praxis einfliessen, welche von seinen Hauptlehrern geprägt und gestützt ist. Stephen hat u.a. in Indien Buddhismus, Ayurveda und traditionellen Hatha Yoga gelernt; in Asien traditionelles Pranayama und Kriya bei O.P. Tiwari. Seine Asana Praxis gründet auf den Lehren von Krishnamacharya und ist beeinflusst vom Ashtanga Vinyasa und Iyengar Yoga. Zusätzlich webt er Elemente von chinesischen und tibetischen Lehren in seinen Unterricht ein.
Stephen liest viel und gerne und studiert östliche Philosophien; er liebt die Künste und Musik. Durch seine Fähigkeit, unterschiedlichen Standpunkten einen neuen Rahmen zu geben und Dinge zu vereinfachen, ohne dadurch ihre Tiefgründigkeit und Integrität zu opfern, hat er einen unvergleichlichen, nicht-dogmatischen, aber tief verwurzelten Unterrichtsstil entwickelt. Dieser umfasst Meditation, Pranayama, Asana und die Verpflichtung, Yoga auch abseits der Matte zu praktizieren. Stephen nutzt diese Methoden als Mittel für Gesundheit und Wohlbefinden, aber auch um das spirituelle Streben zu unterstützen, das Leben mutig und mitfühlend aus dem Herzen heraus zu leben.
Stephen leitet Klassen und Workshops bei AIRYOGA in Zürich, zusätzlich widmet er sich intensiv der Aus- und Weiterbildung von Yogalehrenden. Einen Teil des Jahres unterrichtet er weltweit als Gastlehrer und in Retreats.
Stephen unterrichtet auf Englisch. 

Open Levels Fabrikstrasse Anmelden (14 Plätze frei)