• English
  • Deutsch

Zürich

Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Montag, 24. Januar, 2022
10.00 - 11.30
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Susanna Lorenzini
Susanna Lorenzini

Susanna war in der Gesundheits- und Reisebranche tätig, bevor sie 1997 in Fuerteventura mit Astanga Vinyasa Yoga begann. Es folgten zwei Monate Intensivtraining bei Nancy Gilgoff in Maui. Von 1999-2005 unterrichtete Susanna regelmässig bei Bruno Dietziker in Zürich. Bei Lino Miele, Luisa Sears, Sharon Gannon und David Life hat sie sich mit verschiedenen Workshops und Trainings weitergebildet. Im Frühling 2007 schloss sie ihre dreijährige Ausbildung in Yogatherapie bei Remo Rittiner in Zürich mit dem Diplom ab. Es folgten Weiterbildungen bei Doug Keller.
Es ist Susanna ein Anliegen, in ihren Yogaklassen auch therapeutische Ansätze einzubringen. Yogatherapie ist ein ganzheitlicher Weg, dank dem Körper, Atmung und Geist wieder ins Gleichgewicht kommen. Der Schwerpunkt liegt auf der individuellen Betreuung von Menschen mit chronischen Beschwerden (z.B. Rücken, Schulter, Nacken oder Asthma). Seit 2007 ist Susanna Mitglied im IAYT (International Association of Yogatherapists) und Mitglied beim Schweizer Yogaverband Krankenkasse. Sie unterrichtet ihre Klassen auf Deutsch, die Privatlektionen bei Bedarf auch auf Englisch.

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (22 Plätze frei)
18.15 - 19.45
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Kimi Fiebig
Kimi Fiebig

Kimi absolvierte eine vierjährige Tanzausbildung an der Zürich-Tanz-Theater-Schule und spezialisierte sich anschliessend in Hamburg in einem zweijährigen Musical Studium. Mittlerweile steht sie seit über 15 Jahren als Berufstänzerin und Choreografin auf der Bühne. Auf der Suche nach einer Ergänzung zum täglichen Tanztraining stiess Kimi vor 10 Jahren zum Yoga. Schnell merkte sie, dass Yoga nicht nur aus Positionen auf der Matte besteht, sondern der ganze Körper und Geist gefordert und gefördert werden und wie sie durch die regelmässige Praxis einen befriedigenden Ausgleich zum schnelllebigen Beruf fand.
Im Jahr 2007 schloss Kimi die 200-Stunden Yogalehrer-Ausbildung und im 2013 das 300 Stunden Advanced Teacher Training der Yoga Alliance bei AIRYOGA erfolgreich ab. Es folgten drei Anusara Immersions und ein Teacher Training bei Katchie Ananda, Module bei Shiva Rea und das Intensive Teacher Training bei Max Strom. Workshops in der Schweiz und in Deutschland brachten Kimi verschiedene Yogastile näher. Ihr Unterrichtsstil ist dynamisch und umfasst Aspekte des Vinyasa, Hatha und Anusara Yoga sowie Inner-Axis-Lehren von Max Strom. Nebst Weisheit und Lehre des Yoga für Gesundheit, Heilung und körperliches Wohlbefinden steht vor allem die Achtsamkeit für tiefes Atmen im Vordergrund. Kimi unterrichtet auf Deutsch, bei Bedarf auch auf Englisch.
 

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (7 Plätze frei)
19.00 - 20.30
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Maria Pountou
Maria Pountou

Maria ist in Athen geboren und aufgewachsen. Ihr Yogaunterricht ist stark beeinflusst von der Ashtanga Yoga Tradition, wie auch von ihren Lehrern Dechen Thurman, Tiffany Cruikshank und Sri Dharma Mittra. Maria hat im Ausland östliche Philosophien studiert, sie verbindet diese Lehren mit ihrem Wissen über die körperliche Anatomie, um ihren Schülern Heilung durch Yoga zu vermitteln.
Maria ist es ein Anliegen, die Tradition und Integrität der Yogapraxis zu wahren und dabei einen unbeschwerten Humor und die Anerkennung der individuellen Bedürfnisse ihrer Schüler einfliessen zu lassen. Ihre Klassen zeichnen sich durch kreative Flows aus, die den Schülern ein tieferes Verständnis für die Ausrichtung des Körpers bringen und sie ermuntern sollen, ihre körperlichen und mentalen Schranken zu überwinden.
Maria ist bei der Yoga Alliance als E-RYT500 registriert. Sie unterrichtet auf Englisch.

Open Levels Fabrikstrasse Warteliste (0 Plätze frei)
Dienstag, 25. Januar, 2022
19.45 - 21.15
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Storniert
Storniert
Open Levels Oberdorfstrasse Storniert
Mittwoch, 26. Januar, 2022
09.30 - 11.00
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Storniert
Storniert
Open Levels Oberdorfstrasse Storniert
Freitag, 28. Januar, 2022
18.15 - 19.45
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Storniert
Storniert
Open Levels Fabrikstrasse Storniert
18.15 - 19.45
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Sarah Mai
Sarah Mai

Nach ihrer ersten Yogastunde im Jahr 2004 wuchs aus einem anfänglichen Interesse bald eine grosse Leidenschaft. Sarah war fasziniert von der Verbindung zwischen präziser Körperarbeit und Spiritualität. Yoga hat sie durch herausfordernde Lebensphasen getragen, sie geerdet und ihr ein tiefes Selbstvertrauen geschenkt.
Ihre Yogalehrerausbildungen (Yoga Alliance) hat Sarah bei AIRYOGA in Zürich absolviert: Im 20012 das 200-Stunden Teacher Training und im 2015 das 300-Stunden Advanced Teacher Training unter der Leitung von Stephen Thomas. Ihre Kenntnisse vertieft sie ausserdem ständig in Workshops, unter anderem bei Gurmukh Kaur Khalsa, Rachel Zinman, Marc Holzmann, Yogeswari und Mark Stephens. Seit 2016 besucht Sarah zudem das Ausbildungsmodul ‚guter Unterricht‘ beim Schweizerischen Yoga Studium unter der Leitung von Johannes Glarner.
Sarah legt grossen Wert darauf, achtsam zu üben und intuitiv auf den Körper zu hören. In ihren Klassen wird das Bewusstsein immer wieder auf den Atem gelenkt. Yoga soll uns nicht nur kräftigen und erden, sondern uns auch dabei unterstützen den stillen Weg nach Innen und zu unserer Essenz zu finden. Mit ihren Schülern teilt sie philosophische Ansichten und lädt sie ein, das Bewusstsein vom Kopf in den Herzraum zu führen und in die Tiefe des Herzens zu lauschen. Sarah unterrichtet auf Deutsch und Englisch. 
Siehe auch ihre Website https://sarahmai.yoga
 

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (20 Plätze frei)
Samstag, 29. Januar, 2022
08.45 - 10.15
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Céline Engeler
Céline Engeler

Auf der Suche nach Entschleunigung, Stille und Stressabbau entdeckte Céline zunächst die Meditation - und damit begann ihre Yoga-Reise. Sie war schon immer sehr aktiv, hatte aber irgendwann das Bedürfnis, ihr aktives Leben ins Gleichgewicht zu bringen. Für Céline ist Yoga mehr als nur eine Abfolge von Bewegungen, Yoga ist eine Lebenseinstellung. Es ist ihre solide Grundlage und das beste Gegenmittel gegen diese schnelle Welt. Schliesslich ist der Geist alles: Wir werden, was wir denken.
Es erwarten dich kraftvolle Klassen, die sehr ausrichtungsbasiert und spielerisch sind. Céline legt viel Wert darauf, den Atem mit der Bewegung zu vereinen, um sich mit Körper und Geist zu verbinden.
Céline unterrichtet hauptsächlich auf Englisch, spricht aber auch Deutsch und Englisch.

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (12 Plätze frei)
10.45 - 12.15
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Natalia Knuchel
Natalia Knuchel

Nach ihrer Primarlehrerausbildung absolvierte Natalia in Zürich eine Schule für Theater und Tanz und bildete sich danach in zeitgenössischem Tanz an der School for new dance development in Amsterdam weiter. In den folgenden Jahren hatte sie Auftritte in Tanztheaterproduktionen in Deutschland und der Schweiz.
Auf ihrem weiteren Weg ist Natalia mit anderen Formen von Körperarbeit (Yoga, Body Mind Centering, Contact Improvisation, Thai Chi) in Kontakt gekommen, die sie inspiriert und beeinflusst haben. Bald erwachte in Natalia der Wunsch, tiefer in die Weisheit des Yoga einzutauchen und so absolvierte sie im Jahr 2013 ihr Teacher Training bei AIRYOGA mit Stephen Thomas.
Natalia unterrichtet kraftvoll-dynamisches Yoga. Sie legt in ihren Stunden sowohl ein besonderes Augenmerk auf eine präzise Körperausrichtung, wie auch auf die Verbindung von Atem und Bewegung. Mit Worten und Berührung unterstützt Natalia beide diese Ansätze auf sanfte Weise.
Natalias Klassen tragen dazu bei, auf und neben der Matte mehr Gleichgewicht in den Alltag zu integrieren. Sie unterrichtet auf Deutsch und Englisch.
Für mehr Infos siehe www.yoga-mit-natalia.com
 

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (11 Plätze frei)
12.00 - 13.30
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Mike Hannum
Mike Hannum

Mike praktiziert Yoga und Meditation seit 1998 und unterrichtet seit 2004. Sein anhaltendes Interesse an der Verknüpfung von Yoga, buddhistischer Meditation und Ayurveda inspiriert seinen interdisziplinären Ansatz zur Yoga-Praxis und zum Unterrichten immer wieder aufs Neue. Er bezieht aufbauende, stimmungsvolle Musik mit ein, um den Körper zu beleben, das Herz zu öffnen und einen klaren und weiten Geist zu kultivieren. Mike ist auch sehr daran interessiert und engagiert, die Praxis ins tägliche Leben und in soziales Handeln zu integrieren.
Mike unterrichtet auf dynamische und inspirierende Weise, wobei er die Weisheit verschiedener Traditionen, seine eigenen persönlichen Erfahrungen und seinen Humor einfliessen lässt. Er hat in Nordamerika, Australien und Europa unterrichtet, unter anderem seit 2009 fünf Mal als Gastlehrer bei AIRYOGA. Wir freuen uns, ihn wieder bei uns begrüssen zu dürfen.
Mike wurde von Tim Miller ausgebildet und erhielt von Sri K. Pattabhi Jois aus Mysore, Indien, die Lehrerlaubnis. Sein Hintergrund umfasst Zen- und Vipassana-Meditationspraxis, Ausbildung und Zertifizierung in Ayurveda, Ashtanga-Vinyasa-Yoga-Praxis in Indien und die Erforschung von Bhakti-Yoga und Kirtan-Musik mit Jai Uttal und Daniel Paul.
Mike unterrichtet auf Englisch.

Open Levels Fabrikstrasse Anmelden (25 Plätze frei)
Sonntag, 30. Januar, 2022
18.00 - 19.30
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Zsigmond Toth
Zsigmond Toth

Im Jahre 2001 erhielt Zsigmond ein Kunststipendium in London, wo er von seiner damaligen Freundin und heutigen Frau Cristina in das Yoga eingeführt wurde. Von seinen Lehrerinnen Angelika Grohmann, Sama Fabian und insbesondere durch Donna Holleman lernte er die Yoga-Tradition von B.K.S. Iyengar kennen. Holleman war eine der ersten Schülerinnen Iyengars und hat massgeblich zur Verbreitung des Yoga in Europa beigetragen. Zsigmond besuchte Hollemans Klassen und Workshops während fünf Jahren regelmässig in London.
Sein Yoga-Weg führte ihn weiter zu Orit Sen-Gupta, die ihn in den letzten 15 Jahren stark beeinflusste. Im Jahr 2018 absolvierte er bei Orit das Teacher Training.
Zsigmond unterrichtet ein zeitgemäss entwickeltes Hatha Yoga. Es ist slow motion, in innerer Ruhe und Achtsamkeit gegenüber Körper und Geist konzentriert, ein Zeitlupensprung ins tiefe Meer des menschlichen Bewusstseins. Die Ausrichtung geht von innen nach aussen, die dynamisch wandernde Wahrnehmung verbindet Geist und Körper als konstante Untersuchung und als erbauende Erfahrung für eine gesunde und ganzheitliche Lebensweise.
Zsigmond unterrichtet auf Deutsch und Englisch.

“Es ist unwesentlich, wie flexibel jemand ist, es macht Freude zu lernen, zu sehen, wie vorsichtig man sich begegnen darf.»
 

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (24 Plätze frei)
Montag, 31. Januar, 2022
10.00 - 11.30
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Susanna Lorenzini
Susanna Lorenzini

Susanna war in der Gesundheits- und Reisebranche tätig, bevor sie 1997 in Fuerteventura mit Astanga Vinyasa Yoga begann. Es folgten zwei Monate Intensivtraining bei Nancy Gilgoff in Maui. Von 1999-2005 unterrichtete Susanna regelmässig bei Bruno Dietziker in Zürich. Bei Lino Miele, Luisa Sears, Sharon Gannon und David Life hat sie sich mit verschiedenen Workshops und Trainings weitergebildet. Im Frühling 2007 schloss sie ihre dreijährige Ausbildung in Yogatherapie bei Remo Rittiner in Zürich mit dem Diplom ab. Es folgten Weiterbildungen bei Doug Keller.
Es ist Susanna ein Anliegen, in ihren Yogaklassen auch therapeutische Ansätze einzubringen. Yogatherapie ist ein ganzheitlicher Weg, dank dem Körper, Atmung und Geist wieder ins Gleichgewicht kommen. Der Schwerpunkt liegt auf der individuellen Betreuung von Menschen mit chronischen Beschwerden (z.B. Rücken, Schulter, Nacken oder Asthma). Seit 2007 ist Susanna Mitglied im IAYT (International Association of Yogatherapists) und Mitglied beim Schweizer Yogaverband Krankenkasse. Sie unterrichtet ihre Klassen auf Deutsch, die Privatlektionen bei Bedarf auch auf Englisch.

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (24 Plätze frei)
18.15 - 19.45
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Kimi Fiebig
Kimi Fiebig

Kimi absolvierte eine vierjährige Tanzausbildung an der Zürich-Tanz-Theater-Schule und spezialisierte sich anschliessend in Hamburg in einem zweijährigen Musical Studium. Mittlerweile steht sie seit über 15 Jahren als Berufstänzerin und Choreografin auf der Bühne. Auf der Suche nach einer Ergänzung zum täglichen Tanztraining stiess Kimi vor 10 Jahren zum Yoga. Schnell merkte sie, dass Yoga nicht nur aus Positionen auf der Matte besteht, sondern der ganze Körper und Geist gefordert und gefördert werden und wie sie durch die regelmässige Praxis einen befriedigenden Ausgleich zum schnelllebigen Beruf fand.
Im Jahr 2007 schloss Kimi die 200-Stunden Yogalehrer-Ausbildung und im 2013 das 300 Stunden Advanced Teacher Training der Yoga Alliance bei AIRYOGA erfolgreich ab. Es folgten drei Anusara Immersions und ein Teacher Training bei Katchie Ananda, Module bei Shiva Rea und das Intensive Teacher Training bei Max Strom. Workshops in der Schweiz und in Deutschland brachten Kimi verschiedene Yogastile näher. Ihr Unterrichtsstil ist dynamisch und umfasst Aspekte des Vinyasa, Hatha und Anusara Yoga sowie Inner-Axis-Lehren von Max Strom. Nebst Weisheit und Lehre des Yoga für Gesundheit, Heilung und körperliches Wohlbefinden steht vor allem die Achtsamkeit für tiefes Atmen im Vordergrund. Kimi unterrichtet auf Deutsch, bei Bedarf auch auf Englisch.
 

Open Levels Oberdorfstrasse Anmelden (9 Plätze frei)
19.00 - 20.30
Vinyasa Flow
Vinyasa Flow

Ein körperlicher, dynamischer Yoga-Stil, in dem die verschiedenen Körperhaltungen im Yoga (Asanas) fliessend ineinander übergehen. Die Bewegungen werden vom Atem geführt. Vinyasa Flow ist intensives Yoga. Es kräftigt die Muskulatur und fördert Ausdauer, Balance und Beweglichkeit. Für alle mit Grundkenntnissen geeignet.
 

Maria Pountou
Maria Pountou

Maria ist in Athen geboren und aufgewachsen. Ihr Yogaunterricht ist stark beeinflusst von der Ashtanga Yoga Tradition, wie auch von ihren Lehrern Dechen Thurman, Tiffany Cruikshank und Sri Dharma Mittra. Maria hat im Ausland östliche Philosophien studiert, sie verbindet diese Lehren mit ihrem Wissen über die körperliche Anatomie, um ihren Schülern Heilung durch Yoga zu vermitteln.
Maria ist es ein Anliegen, die Tradition und Integrität der Yogapraxis zu wahren und dabei einen unbeschwerten Humor und die Anerkennung der individuellen Bedürfnisse ihrer Schüler einfliessen zu lassen. Ihre Klassen zeichnen sich durch kreative Flows aus, die den Schülern ein tieferes Verständnis für die Ausrichtung des Körpers bringen und sie ermuntern sollen, ihre körperlichen und mentalen Schranken zu überwinden.
Maria ist bei der Yoga Alliance als E-RYT500 registriert. Sie unterrichtet auf Englisch.

Open Levels Fabrikstrasse Anmelden (1 Plätze frei)